ANSYS optiSLang - Die optimale Kombination von parametrischer Modellierung und Robust Design Optimierung (RDO)

ANSYS Workbench stellt maßgebende Technologien zur parametrischen CAD und CAE-Modellierung in der virtuellen Produktentwicklung zur Verfügung. optiSLang bietet führende Methoden zur Steigerung der Effizienz und zur Automatisierung von RDO Methoden für komplexe nichtlineare Analysemodelle mit vielen Parametern und stochastischen Variablen. Dies beinhaltet robuste Workflows zur Behandlung von Designausfällen und Solverrauschen.

ANSYS optiSLang bietet verschiedene Möglichkeiten der Prozessintegration:

  • Eine vollständig in die ANSYS Workbench integrierte Version für die Anwendung von optiSLang innerhalb der ANSYS Workbench
  • Verwendung von textbasierten Schnittstellen zwischen ANSYS und optiSLang
  • Verwendung parametrischer ANSYS Workbench Modelle im optiSLang GUI mit Hilfe des optiSLang ANSYS Workbench Integrationsknotens

Die in ANSYS Workbench integrierte optiSLang Version umfasst die Module zur Sensitivitätsanalyse, Optimierung, Robustheitsbewertung und zur Signalverarbeitung, welche zum Aufbau einer interaktiven Prozesskette benutzerfreundlich über Drag & Drop Modus in die Desktopanwendung implementiert werden.

Ein Best-Practice Workflow Management wählt, entsprechend den verschiedenen Modulen der Sensitivitätsanalyse, Optimierung und Robustheitsbewertung, eine optimale Lösungsstrategie mit Standard-Einstellungen der Algorithmen. So können bei minimaler Benutzereingabe und minimierter Anzahl von Designvarianten Aufgabenstellung der Robust Design Optimierung einfach und effizient bearbeitet werden.

Funktionalität der in ANSYS Workbench integrierten Version

  • Extrem einfache Nutzerbedienung über Drag & Dop Module
  • Automatische Identifizierung wichtiger Parameter während der Sensitivitätsanalyse
  • Automatische Identifizierung der bestmöglichen Regressionsfunktionen (Meta-Modelle) für die bestmögliche Prognosequalität der Variation der Antwortgrößen auf der Grundlage der verfügbaren Stützstellen des Designraumes
  • Multidisziplinäre Optimierung, Mehrzieloptimierung
  • Robustheitsbewertungen und Zuverlässigkeitsanalyse
  • Anwendung auch bei vielen Parametern und nicht-linearen RDO Aufgaben
  • Vordefinierte Module für aussagefähiges und effizientes Postprocessing

Zusätzliche Funktionalität mittels des optiSLang GUI:

  • Generierung beliebiger CAE workflows unter Integration von ANSYS Komponenten
  • Flexible Schnittstellen zur Integration weiterer CAE-Produkte, die Teil des Engineering-Prozesses sind
  • Einen optiSLang-Workbench Integrationsknoten zur Verwendung parametrischer ANSYS Workbench Modelle
  • Erweiterung von Prozessketten von in ANSYS nicht unterstützten Parametern, wie nicht-skalare Signale (z.B. Lastverschiebungskurven)
  • Schnelles Wechseln zwischen ANSYS Workbench integrierten Modus und optiSLang GUI

Aktuelle Version 6.1.0

  • Auswahl von erstellten Daten (z.B. Abbildungen) zum Kopieren in das optiSLang Design-Verzeichnis
  • Filtern von Protokolldaten nach Informationen, Warnhinweisen oder Fehlermeldungen
  • Integration von optiSLang Funktionen in den ANSYS Voreinstellungen
  • Neue Signal-Processing-Komponente zur Verarbeitung von z.B. Vektor-Parametern, Signalen oder Matrizen aus gängigen Formaten, u.a. *.rst oder *.txt

Video Tutorials


Sensitivitätsanalyse


Optimierung


Robustheitsbewertung

Mehr Video Tutorials finden Sie auf unserem
YouTube Channel >>>

Webinar Videos


Einführung "RDO mit ANSYS optiSLang"


optiSLang und ANSYS Workbench

ANSYS Webinar Series "optiSLang and ANSYS Workbench"

Mehr Webinar Videos finden Sie auf unserem
YouTube Channel >>>

Distributoren

ANSYS optiSLang wird weltweit vertrieben. Hier finden Sie die Liste unserer Distributoren.

zu den Distributoren

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Johannes Will

Fon: +49 (0) 3643 9008-30
Fax: +49 (0) 3643 9008-39

Kontakt per Mail