Robust Design Optimierung (RDO)

RDO kombiniert Methoden der Designoptimierung mit einer Robustheitsbewertung. Es ermöglicht eine Produktverbesserung mit der entsprechenden Quantifizierung und Absicherung von Qualitätsmerkmalen. optiSLang bietet Techniken für varianz- und zuverlässigkeits-basiertes RDO in Übereinstimmung mit der Taguchi-Methode oder dem Design For Six Sigma (DFSS).

Best Practice

  • Definition des Designraumes der Optimierungsvariablen und des Robustheitsraumes aller streuenden Variablen
  • Initiale Sensitivitätsanalyse im Designraum und initiale Robustheitsbewertung im Raum streuender Variablen zur Bestimmung von wichtigen Variablen, Optimierungspotentialen, initialen Überschreitungswahrscheinlichkeiten und Sicherheitsabständen
  • Empfehlung von abschließendem Zuverlässigkeitsnachweis für Aufgaben ab Sigma Level 4

Methoden

Iterative und simultane Vorgehensweisen für:

  • Varianz-basiertes RDO - Aufgaben mit niedrigem Sigma-Level (≤ 2-3sigma)
  • Zuverlässigkeitsbasiertes RDO - Aufgaben mit hohem Sigma-Level (≥ 3sigma)

Ergebnisauswertung & Visualisierung

  • Interaktives Postprocessing angepasst an den Optimierungsalgorithmus
  • Schnelle Auswertung der Optimierungsergebnisse mit verschiedenen Visualisierungsoptionen
  • Histogramme zur Veranschaulichung der Streuung von Ergebniswerten
  • Verteilungsanpassung, Sigma-Werte, Ausfallwahrscheinlichkeit
  • Traffic Light Plot zur Überprüfung der Grenzwertverletzung kritischer Antwortgrößen

Distributoren

optiSLang wird weltweit vertrieben. Hier finden Sie die Liste unserer Distributoren.

zu den Distributoren

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Johannes Will

Fon: +49 (0) 3643 9008-30
Fax: +49 (0) 3643 9008-39

Kontakt per Mail