Optimierung von Gasproduktion

Dynardo berechnete durch die Kopplung von ANSYS, multiPlas und optiSLang die hydraulische Rissbildung einer geschichteten Lagerstätte im geklüfteten Felsgestein. Somit konnte ein kalibrierbares 3D-Simulationsmodell erstellt werden.

Zur Optimierung des Bohrlochdesigns und der hydraulischen Stimulierung ist es essentiell, die entscheidenden Parameter für die Rissbildung zu ermitteln. Mit dem dadurch erlangten Wissen über die Wirkmechanismen lassen sich die Ergebnisse des stimulierten Volumens mit Messungen abgleichen. Unter Verwendung des kalibrierten Modells kann das Bohrlochdesign und das hydraulische Design weiterer Bohrlöcher zur Maximierung der Gasproduktion optimiert werden.

Veröffentlichungen

Will, J:
Optimizing of hydraulic fracturing procedure using numerical simulation
Weimar Optimization and Stochastic Days 7.0, 2010

Diese Webseite nutzt Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer