Patienten-spezifische Optimierung von Fraktur-Behandlungen

Durch die Implementierung von optiSLang und die Anwendung der Finite-Elemente-Analyse können Chirurgen patienten-spezifische Schraubenanordnungen und Positionen hinsichtlich der Plattenfixierung zur Behandlung von Oberschenkelfrakturen entwerfen und optimieren. Die Analyse und Optimierung kann in einem automatisierten Verfahren durchgeführt werden.

Diese Webseite nutzt Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer