Standsicherheitsnachweise von Talsperren

Dynardo berechnete unter Verwendung von multiPlas und ANSYS die Standsicherheit von Talsperren und Dämmen nach E-DIN 19700. Durch Dynardos multiPlas konnten dabei vielseitige Materialmodelle für Fels, Boden, Mauerwerk und Beton integriert werden. Alle mechanischen, hydraulischen und thermischen Wechselwirkungen zwischen Gründung und Bauwerk wurden in 2- oder 3-dimensionalen Geometriemodellen detailliert erfasst. 

Dynardo berücksichtigte in den Stabilitätsberechnungen auch Lastannahmen aus Durchströmung, Anstau, Betriebs- und Zusatzlasten, Temperatur oder aus extremen Ereignissen wie Erdbeben oder Flugzeugabstürzen. Die Standsicherheit der Gesamtkonstruktion wurde mit elasto-plastischen Lastgeschichteberechnungen inklusive geforderter Sicherheitsabstände nachgerechnet.

Veröffentlichungen