Webinar: optiSLang und SimulationX

Dieses Webinar zeigt Ihnen am Beispiel eines einfachen Regelkreises, wie Sie unter der Verwendung von Modellkalibrierung und Optimierung ein SimulationX Modell modellieren können.

Das Übertragungsverhalten des zu regelnden dynamischen Systems soll möglichst dem Verhalten eines realen gemessenen Systems entsprechen. Im Webinar wird hierfür erklärt, wie Sie das SimulationX Modell in optiSLang integrieren und die Übertragungsfunktion des Systems durch Sensitivitätsanalyse und Optimierung an die vorhandenen Messdaten anpassen. Die gleichen Methoden werden im Anschluss dazu eingesetzt, einen optimalen Regler zu entwerfen.

Inhalte

1. Übersicht über die grafische Benutzeroberfläche von optiSLang

2. Prozessintegration

  • Integration eines SimulationX-Modells
  • Definition von Eingangs- und Ausgangsgrößen
  • Extraktion von Ergebnisgrößen aus Zeitschritt-basierten Daten

3. Anwendung der Sensitivitätsanalyse

  • Definition der Parameterräume und Design of Experiments
  • Metamodel of Optimal Prognosis (MOP)

4. Lösung der Optimierungsaufgabe

  • Definition von Zielfunktion und Nebenbedingungen
  • Optimierung des SimulationX-Modells

 

Details

Referent:
M. Eng. Stefan Marth

Termin:
27.09.2016
Bitte melden Sie sich spätestens 1 Tag vor dem Veranstaltungstermin an.

Sprache:
Englisch

Zeit:
14:00-15:00 Uhr

Gebühr: 
Die Veranstaltung ist kostenlos!