Wärmetauscher für petrothermale Großkraftwerke

Zur Erstellung des Wärmetauschers von petro-thermalen Kraftwerken wird die sogenannte hydraulische Rissbildung (Hydraulic Fracturing), ein Verfahren aus der Gasindustrie, zur Stimulierung der Gesteinsschichten eingesetzt. Dynardo berechnet und simuliert als einziger Ingenieurdienstleiter weltweit diese Prozesse mit kalibrierbaren 3-dimensionalen FE-Modellen.

Mit Hilfe des Modells kann neben der wirtschaftlichen Erstellung der Bohrung auch die Generierung und die Gewährleistung einer ausreichenden Durchlässigkeit des Wärmetauschers in den tiefen Gesteinsschichten realisiert werden.

Veröffentlichungen