Schulungen

Veranstaltungen

22.-23.07.2015 in Stuttgart

Optimierung und robustes Design in der virtuellen Produktentwicklung, Anwendungsbeispiele bei Daimler.

10.9.2015 in Zürich

Fachkonferenz zur numerischen Simulation

22.09.2015 in Wien
04.11.2015 in Weimar (WOST)

Einführung in die simulationsbegleitende multidisziplinäre Optimierung mit optiSLang

22.09.2015 in Wien

Einführung in die praktische Anwendungen von Zufallsfeldern und Feld-Metamodellen mit SoS

29.09.2015 in Wien

Der Infotag Simulationen im Bauwesen und Geomechanik erläutert modernste Simulationsmöglichkeiten mit optiSLang und multiPlas gekoppelt mit den Finite-Element-Programmen ANSYS und LS-DYNA.

Aktuelles

Fachbeiträge/Presseartikel RDO Journal Weimarer Optimierungs- und...

Diese Informationsveranstaltung gibt eine Einführung in die...

Für realitätsnahe Festigkeits- und Gebrauchstauglich-keitsnachweise,...

Bibliothek

Schulungen

06.07.2015 | 28.09.2015
17.11.2015

08.-09.07.2015 in Weimar

08.07.2015 | 29.09.2015

09.07.2015 | 01.10.2015

10.07.2015 | 02.10.2015

13.-15.07.2015 in Weimar
10.-12.11.2015 in Wien

26.-27.08.2015 in Grafing

28.08.2015 in Grafing
27.11.2015 in Leinf.-Echterd.

30.11.-01.12.2015 in Hannover

Updateseminar: optiSLang v4

Dieses eintägige Update-Seminar macht sie mit den wichtigsten neuen Funktionen der Version optiSLang v4 bezüglich der CAE-basierten Sensitivitätsanalyse, multidisziplinären Optimierung und Robustheitsbewertung bekannt.

Inhalt

Optimierung auf MOP in ANSYS Workbench
Kompaktansicht Sensitivitätsanalyse
Kompaktansicht Workflow
  • Grafische Darstellung der Workflows zur besseren Übersicht
  • Grafische Definition zur Verbindung der Algorithmen mit eigenem Workflow
  • Teilung von Prozess-Scripts in eine Kette von Teilaufgaben
  • Erstellung von Prozessketten und Algorithmus mit Konfigurationsassistenten
  • Grafische Entscheidungshilfen für die geeigneten Optimierungsalgorithmus
  • Excel, Matlab und Python Solver Node Integration
  • Für die Prozesskette integrierte Batch, Bash und Perl scripts
  • Ergebnisauswertung von ADAMS, Abaqus, ANSYS Daten via ETK Nodes
  • Batch Erstellung und Modifizierung von Projekten
  • optiSLang v4 Unterstützung des *.pro file Imports

Details

Referent Weimar:
Dipl.-Ing. Dr. techn. David Schneider

Referent Wien:
DDI Wolfgang Wallisch

Termine:
Termin nach Vereinbarung.
Bitte melden Sie sich spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin an.

Zeiten:
1. Tag: 9-17 Uhr

Bedingungen:
Mindestens 5 - maximal 12 Personen

Gebühr: 500,- Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigung:
50% für Studenten
30% für Hochschulangehörige/ Forschungseinrichtungen / Doktoranden

Für ihren Aufenthalt in Weimar empfehlen wir Ihnen folgende Hotels mit Sonderkonditionen:
zu den Hotelinformationen