Individuelle FE/CAE-Lösungen für Ihre Analyseaufgaben und Robust Design Optimierungen.

Wir bieten Ihnen FE/CAE-Berechnungsdienstleistungen in vielen Industriebereichen für z.B. realitätsnahe Festigkeits- und Gebrauchstauglichkeitsnachweise, für die zuverlässige Beurteilung des Werkstoffverhaltens, für die Prognose von Versagensmechanismen, für die Designoptimierung oder zur Simulation von Katastrophen-Szenarien.

Die CAE-basierte Robust Design Optimierung mit optiSLang ermöglicht dabei effiziente Sensitivitätsanalysen, Optimierungen und Robustheitsbewertungen mit Hilfe von stochastischen Methoden. Neben optiSLang führen wir die Analysen auch mit zahlreichen anderen numerischen Berechnungsprogrammen durch, wie z.B. ANSYS, LS-DYNA oder SLang. Im Bauwesen und in der Geomechanik kann optiSLang in Kombination mit multiPlas und ANSYS für die Simulation von thermisch-hydraulisch-mechanischen Wechselwirkungen genutzt werden.

Fahrzeugbau

  • Steifigkeits-, Festigkeits- und NVH-Optimierungen von Leichtbaustrukturen (CFK, Alu, etc.) für Optimierungsaufgaben mit vielen Designvariablen
  • Robustheitsbewertungen von Umformprozessen
  • NVH-Optimierungen zum Fahrkomfortverhalten
  • Robustheitsbewertung von Crashlastfällen
  • Numerische Prognose von schwingungsinduzierter Reibung zur Reduzierung der Geräuschbildung von Bremssystemen

    Weitere Infos


    Bauwesen & Geomechanik

    • Berechnungs- und Entwicklungsdienstleistungen mit Hilfe von FE (Finite-Elemente)-Analysen für den Nachweis der Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Bauwerken
    • Entwicklung und Kalibrierung prognosefähiger Simulationsmodelle für die Analyse, Optimierung und Robustheitsbewertung von Tragstrukturen
    • Entwicklung, Kalibrierung und Implementation spezieller neuartiger Materialmodelle in ANSYS und multiPlas
    • Simulation von Stoßvorgängen innerhalb von Tragstrukturen
    • Thermisch-hydraulisch-mechanisch gekoppelte FE-Analysen zur Simulation von Wechselwirkungen im Felsgestein und Boden (ANSYS/multiPlas/optiSLang, Simulator für hydraulische Rissbildung)
    • Virtuelle Produktentwicklung und Optimierung von Baustoffen und Einbauteilen


      Weitere Infos


      Maschinenbau und Verfahrenstechnik

      • Struktur-dynamische FE-Berechnung
      • Parameteridentifikation
      • Verifikation und Kalibrierung von FE-Modellen
      • Lineare und nichtlineare Stabilitätsanalysen
      • Thermo-mechanische Analysen
      • Berechnungen der Betriebsfestigkeit
      • Prognose der Bruchmechanik

        Weitere Infos


        Energietechnik

        • Statische und dynamische FEM-Berechnungen
        • Gründungsberechnungen von Windkraftanlagen
        • Berechnungen zur Optimierung der Erdgasförderung und geothermischer Kraftwerke

          Weitere Infos


          Konsumgüterindustrie

          • Sensitivitätsanalysen, Robustheitsbewertung, Design Optimierungen und Zuverlässigkeitsanalysen zur virtuellen Entwicklung von verschiedensten Produkten
          • Simulation und Berechnung von Falltests und Stoßvorgängen

            Weitere Infos


            Luft- und Raumfahrtindustrie

            • Nichtlineare dynamische Strukturanalysen
            • Simulation von Zufallslastfällen
            • Simulation der Materialbeanspruchung, Festigkeits- und Ermüdungsnachweise
            • Robustheitsbewertungen 

              Weitere Infos


              Biomechanik und Medizin

              • Optimierung von Material-Parametern für Implantate
              • Simulation und Berechnung von Verfahren zur patientenspezifischen Frakturversorgung
              • Optimierung von Stent-Systemen

                Weitere Infos


                Elektrotechnik

                • Simulation von hochfrequentem Elektromagnetismus zur Optimierung der Signalübertragung
                • Sensitivitätsanalysen bei der Beanspruchung von elektronischen Komponenten im Fahrzeugbau
                • Simulation von akustischen Wirkzusammenhängen bei Elektromotoren


                  Weitere Infos